HLBS-Seminar zur Höfeordnung in Brandenburg

11.09.2019
Veranstalter: Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen (HLBS)
Ort: Potsdam
www.hlbs.de

Die Höfeordnung des Landes Brandenburg ist das Thema eines Seminars, das der Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen (HLBS) am 11. September in Potsdam veranstaltet. Nach Angaben des HLBS richtet sich das Seminar an alle mit Erbfällen befassten Berater, Anwälte und Notare, ist aber ebenso für alle berufsständischen Einrichtungen der Land- und Forstwirtschaft sowie für betroffene Eigentümer, potentielle Hofnachfolger und weichende Erben von Belang.

Mit Brandenburgs Höfeordnung wird dem HLBS zufolge den landwirtschaftlichen Betrieben die Möglichkeit eingeräumt, im Erbfall den geschlossenen Erhalt der Betriebe in der Hand eines Erben zu gewährleisten und gleichzeitig die weichenden Erben auf eingegrenzter Grundlage abzufinden. An die Anwendung der neuen Regelungen sei allerdings auch eine Reihe teils streitbefangener Voraussetzungen geknüpft. Ausgewählte Probleme werden in dem Seminar daher laut HLBS anhand der umfangreich ergangenen Rechtsprechung zur Nordwestdeutschen Höfeordnung erörtert.

In der Veranstaltung werde auf notwendige Konsequenzen für die Gestaltung von Höfeübergabeverträgen ebenso eingegangen wie auf die vorhandenen Alternativen des allgemeingültigen Erbrechts und speziellen Landguterbrechts. Um Anmeldung wird gebeten; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Kosten für die Teilnahme betragen 325 Euro zuzüglich Umsatzsteuer für HLBS-Mitglieder; für Nichtmitglieder werden 385 Euro zuzüglich Umsatzsteuer fällig. In der Teilnahmegebühr enthalten sind Seminarunterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränke.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung