HLBS-Seminare zur Analyse landwirtschaftlicher Jahresabschlüsse

18.03.2020 - 19.03.2020
Veranstalter: Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen
Ort: Grünberg
www.hlbs.de

Die Analyse der Jahresabschlüsse von landwirtschaftlichen Betrieben steht im Mittelpunkt zweier Seminare, die der Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen (HLBS) am 18. und 19. März in Grünberg organisiert. Am ersten Tag lernen die Teilnehmer laut Verband die Besonderheiten der Buchführung, den Jahresabschluss des Bundeslandwirtschaftsministeriums für die Landwirtschaft und spezielle Erfolgskennzahlen kennen. Der Schwerpunkt liegt auf der Besprechung einer Erfolgsanalyse anhand des ministeriumseigenen Schemas. Erörtert werden zudem wichtige bilanzielle und außerbilanzielle Einflussfaktoren sowie die Ergebnisbewertung durch Vorjahres- und Betriebsvergleiche. Das am folgenden Tag stattfindende Spezialseminar baut dem HLBS zufolge auf der Veranstaltung des Vortags auf und setzt deren Kenntnis bei den Teilnehmern voraus. Es wird detailliert auf Prüfung, Aufbereitung und Verwertung betrieblicher Vergangenheitsdaten und Erfolgskennziffern eingegangen; danach erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die weitreichende Bedeutung des Themas in der Sachverständigenpraxis. Die beiden Seminare finden am selben Ort statt und können zusammen oder einzeln gebucht werden. Die Teilnahme an beiden Tagen kostet für HLBS-Mitglieder 570 Euro zuzüglich Steuer, für Nichtmitglieder 650 Euro. Im Preis enthalten sind Unterlagen, Mittagessen und Tagungsgetränke. Um Anmeldung wird gebeten.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung