IDEEN erFAHREN 2019 - Innovativ (ver-)arbeiten

24.07.2019
Veranstalter: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Ort: Meschede
landservice@lwk-nrw.de

Internetbasierte, digitale Arbeitshilfen im Betrieb sowie deren Vorteile, aber auch mögliche Stolpersteine stellt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen am 24. Juli im Meschede vor. Dort veranstaltet sie unter dem Thema „IDEEN erFAHREN 2019 - Innovativ (ver-)arbeiten“ einen Besuch der Peter Horst GmbH.

Mit Landschafts- und Gartenbau, Gartenpflege, Grabgestaltung und -pflege, Hochzeitsfloristik sowie als Fleurop-Dienst sei der Fachbetrieb breit aufgestellt. Für den reibungslosen Ablauf intern sowie in der Kundenkommunikation erweise sich die Dokumentation dabei als unerlässlich. Bei Wind und Wetter mit Papier und Klemmbrett auf dem Friedhof zu arbeiten, habe sich für den Betriebsleiter und seine 30 Mitarbeiter nicht mehr als Option angeboten, so dass digitale Arbeitshilfen Abhilfe geschaffen hätten.

Mit dem Navigationssystem zum Grab zu fahren oder per Tablet die Anzahl der gepflanzten Blumen festzuhalten, zähle nun zu den alltäglichen Abläufen. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist laut Kammer begrenzt. Die Plätze würden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung