Kontaktstudientage zum Spannungsfeld „chemischer Pflanzenschutz“

08.11.2019 - 09.11.2019
Veranstalter: Hochschule Osnabrück
Ort: Osnabrück
www.kontaktstudientage.de

Unter der Überschrift „Chemischer Pflanzenschutz - zwischen Notwendigkeit und unkalkulierbarem Risiko?“ stehen die diesjährigen Kontaktstudientage vom Freundeskreis Hochschule Osnabrück Gartenbau und Landschaftsarchitektur und der Hochschule Osnabrück, die am 8. und 9. November in Osnabrück stattfinden. Geplant ist, das Spannungsfeld chemischer Pflanzenschutz aus Sicht der Wissenschaft, der Behörden und des Handels sowie der Praxis zu beleuchten. Dazu soll unter anderem diskutiert werden, ob Gärtner und Landwirte mit weniger chemischem Pflanzenschutz überhaupt noch produzieren können. Daneben stehen Beiträge zur Gefährlichkeit von Pflanzenschutzmitteln für die Umwelt und die Verbraucher auf dem Programm, ebenso Vorträge zu den Möglichkeiten einer Verringerung von Risiken. Schließlich sollen aktuelle Forschungsarbeiten aus den Bereichen Gartenbau und Pflanzentechnologie der Hochschule Osnabrück vorgestellt werden.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung