Praktikertag zu Direkt- und Fleischvermarktung

19.02.2020
Veranstalter: Bioland Beratung GmbH
Ort: Hayingen-Ehestetten
www.bioland.de

Mit Blick auf Erzeugnisse aus dem Ökolandbau beleuchtet ein Praktikertag am 19. Februar in Hayingen-Ehestetten Erfolgsfaktoren in der Direktvermarktung sowie die Optimierung der Fleischvermarktung. Wie die Bioland Beratung GmbH als Veranstalter mitteilte, erläutert Fachberater Stefan Rettner im ersten Teil der Veranstaltung zunächst die Entwicklung des Biomarktes und Markttrends, um dann auf Standortanalysen und Strategien für die Direktvermarktung einzugehen. Danach werden relevante rechtliche Rahmenbedingungen erläutert, bevor auf die Wahl des richtigen Vermarktungsweges eingegangen wird. Im zweiten Teil der Veranstaltung dreht sich alles um eine gelungene Fleischvermarktung. Nach einer Einführung in die Erstellung eines eigenen Angebots werden Strategien zur Kundenbindung und -gewinnung vorgestellt. Im Anschluss stehen Grundlagen und Kennzahlen zur Wirtschaftlichkeit sowie die Preiskalkulation auf dem Programm; abgeschlossen wird der Praktikertag mit einer Diskussion. Die Veranstaltung ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) und als solche kostenfrei. Tagesverpflegung kann für eine Pauschale von 49 Euro in Anspruch genommen werden. Um Anmeldung wird bis zum 17. Februar gebeten. (info-bw@bioland.de)


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung