Praktikertag zu herbstlichen Feldarbeiten

15.09.2020
Veranstalter: Bioland Beratung GmbH
Ort: Kalbe
www.bioland.de

Drei Praktikertage hat der Anbauverband Bioland für September auf dem Programm. Gestartet wird am 1. September im bayerischen Etzelwang mit dem „Bio-Weidetag“. Dort geht es um die „erfolgreiche Weidehaltung mit hütesicheren Zäunen“. Der zweite Kurs findet am 15. September in Kalbe in Sachsen-Anhalt statt. Unter der Überschrift „Maßnahmen auf dem Acker im Herbst“ wird erläutert, wie die Landwirte rechtzeitig die richtigen Grundlagen für eine erfolgreiche Anbausaison im ökologischen Landbau schaffen können. Beim dritten Termin am 30. September in Sehmatal in Sachsen werden die „Auswirkung der Bodengesundheit auf die Futterqualität in der Milchviehfütterung auf dem Öko-Betrieb“ sowie die Kälbergesundheit und das Kälbermanagement thematisiert. Die Seminare werden nach Angaben von Bioland im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Praktikertage 2016 bis 2020“ durchgeführt. Diese Praktikertage seien Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert und finanziert durch das Bundeslandwirtschaftsministerium.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung