Praktikertag zur ökologischen Bienenhaltung

07.02.2020
Veranstalter: Bioland Beratung GmbH
Ort: Markleeberg
www.bioland.de

Die Abwehrstrategien der Honigbiene gegen die Varroamilbe in der ökologischen Bienenhaltung thematisiert ein Praktikertag, den die Bioland Beratung GmbH am 7. Februar in Markleeberg bei Leipzig organisiert. Wie der Veranstalter dazu mitteilte, ist der Verlust von Bienenvölkern durch die Varroamilbe nach wie vor eine der größten Herausforderungen für die weltweite Imkerei. Im Rahmen des Praktikertages beleuchtet zunächst Dr. Eva Frey die Biologie der Milbe und die Abwehrmechanismen von überlebenden Bienenvölkern. Praktischere Aspekte der Bienenhaltung stehen im Mittelpunkt des Beitrags von Jörg Oberfell, der über die mit der „Suppressed Mite Reproduction“ befasste Zuchtarbeit berichtet und mögliche Selektionsansätze zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen den Parasiten vorstellt. Abgerundet wird die Veranstaltung durch praktische Übungen, bei denen unter anderem Mikroskope zum Einsatz kommen. Der Praktikertag ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) und daher kostenfrei. Um Anmeldung wird bis zum 3. Februar bei Bioland Ost gebeten. (manuela.kuehnert@bioland.de)


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung