Statustagung Charta für Holz 2.0

17.09.2019
Veranstalter: Bundeslandwirtschaftsministerium
Ort: Berlin
www.fnr.de

Der aktuelle Stand und die Weiterentwicklung der „Charta für Holz 2.0“ der Bundesregierung sollen bei einer Statustagung diskutiert werden, zu der das Bundeslandwirtschaftsministerium für den 17. September nach Berlin eingeladen hat. Wie die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) dazu erläuterte, rief der damalige Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt die „Charta für Holz 2.0“ im Jahr 2017 ins Leben, um Wege für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung und Holzverwendung zum Schutz des Klimas, zur Schonung endlicher Ressourcen sowie zum Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit des Clusters Forst und Holz auszuloten. Gemeinsam mit Interessenvertretern aus der Forst- und Holzbranche, der Politik und der Wissenschaft sowie interessierten Kreisen sollen im Rahmen der Statustagung ein kritisches Resümee zum erreichten Arbeitsstand gezogen und konstruktive Vorschläge zur Weiterentwicklung der Charta für Holz erarbeitet werden.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung