Tagung zu wasserrechtlichen Anforderungen an JGS-Anlagen

06.11.2019
Veranstalter: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG)
Ort: Köllitsch
www.lfulg.sachsen.de

Die wasserrechtlichen Anforderungen an Jauche-, Gülle- und Sickersaft-Anlagen (JGS-Anlagen) sind Thema der Fachtagung Bau und Technik, die das sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) am 6. November in Köllitsch veranstaltet. Geplant sind Beiträge unter anderem zu den neuen Anforderungen durch die 2017 in Kraft getretene Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV). Daneben sollen praktische Probleme und Lösungsansätze bei der Umsetzung der seit 2018 geltenden Technischen Regeln wassergefährdender Stoffe (TRwS) erörtert werden, und zwar aus Sicht einer Wasserbehörde und in einem weiteren Beitrag aus Sicht eines Sachverständigen. Auf dem Programm stehen außerdem Vorträge über Verwendbarkeitsnachweise für Bauprodukte und -arten zum Einsatz in Lager- und Abfüllflächen von JGS-Anlagen, über die Herausforderungen beim Bau einer Fahrsiloanlage und über Erfahrungen mit der Umsetzung der AwSV am Beispiel des Baus eines Jauchebehälters und einer Dungplatte.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung