Webinar zum biologischen Pflanzenschutz

11.07.2020
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner
Ort: Internet
www.junggaertner.de

Der biologische Pflanzenschutz steht im Mittelpunkt einer Online-Veranstaltung, mit der die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) am 11. Juli den Auftakt zu einer Webinarreihe macht. Im Zentrum der ersten Veranstaltung stehen laut AdJ unter anderem biologische Pflanzenschutzverfahren im Gewächshaus und Möglichkeiten für biologische Verfahren bei Freilandkulturen. „Der biologische Pflanzenschutz hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen“, erklärte AdJ-Bundesvorsitzende Raphaela Gerlach. Für die Umwelt und zum Schutz der Mitarbeiter sei es für eine Gärtnerei unerlässlich, sich näher damit auseinanderzusetzen und biologischen Pflanzenschutz in der Praxis anzuwenden. Das Wissen sei vorhanden und die praktischen Erfahrungswerte auch. Die nachhaltige Produktion von Obst, Gemüse oder Pflanzgut rücke zunehmend in den Fokus von Konsumenten und Erzeugern. Für einen erfolgreichen biologischen Pflanzenschutz bedarf es laut AdJ unter anderem einer umfassenden Kenntnis über die Lebenszyklen von Schaderregern und ihren Entwicklungsbedingungen sowie die der natürlichen Gegenspieler. Dabei schüfen einschränkende gesetzliche Regelungen zum konventionellen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln einen völlig unterschiedlichen Rahmen für das Management. Um Anmeldung wird bis zum 7. Juli gebeten.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung