Online-Seminar „Was tanken Traktoren morgen?“

22.03.2021
Veranstalter: Beratungsnetzwerk Land Schafft Energie
Ort: Internet
www.landschafftenergie.bayern/veranstaltungen

„Was tanken Traktoren morgen?“ ist die Leitfrage einer Diskussionsrunde, die das Beratungsnetzwerk „Land Schafft Energie“ am 22. März ausrichtet. Experten aus Forschung und Industrie wollen im Rahmen des Online-Formats unter anderem erörtern, ob sich klimafreundliche Alternativen zu Dieselkraftstoff auch für Landmaschinen eignen und wann neue Antriebskonzepte den Weg aus der Forschung auf den Acker finden. Das deutsche Klimaschutzgesetz verpflichte den Sektor Landwirtschaft, den Ausstoß an Treibhausgasen in den nächsten zehn Jahren um 12 Mio t zu reduzieren, heißt es in einem Hinweis auf die Veranstaltung. Rund 5 Mio t CO2-Äquivalente pro Jahr verursache der Dieselverbrauch der Land- und Forstmaschinen. Kraftstoffeinsparung könne daher einen wirkungsvollen Beitrag leisten, die Klimaschutzziele zu erreichen. Ein weiterer Hebel zur Erreichung der Klimaziele sei die Umstellung auf Antriebe mit erneuerbaren Kraftstoffen und regenerativem Strom. Das kostenlose Online-Seminar findet von 15:00 bis 16:30 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt online.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung