Online-Tagung zu „Kupfer als Pflanzenschutzmittel“

25.11.2020 - 26.11.2020
Veranstalter: Julius Kühn-Institut; Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft
Ort: Internet
www.boelw.de/kupfertagung20

Unter dem Titel „Kupfer als Pflanzenschutzmittel“ laden das Julius Kühn-Institut (JKI) und der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) für den 25. und 26. November zu einer gemeinsamen Online-Fachtagung ein. Diskutiert werden soll unter anderem, wie sich die Nutzung von Kupfer als Pflanzenschutzmittel entwickelt, welche Innovationen die Minimierung des Einsatzes unterstützen und welche Herausforderungen noch gelöst werden müssen. Damit in Zukunft noch weniger kupferbasierte Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden könnten, böten sich verschiedene Strategieansätze an, berichteten das JKI und der BÖLW in einem Hinweis auf die Veranstaltung. Die Palette reiche von neu gezüchteten pilzwiderstandsfähigen Sorten über die gezielte Stärkung der funktionalen Biodiversität bis hin zu innovativen Kombinationen von Kupfer und anderen Naturstoffpräparaten. Mit der Veranstaltung richten sich JKI und BÖLW an Personen aus der Praxis, den Fachbehörden, der Wissenschaft und der Beratung. Die Konferenzsprache ist Deutsch. Anmeldungen werden bis zum 23. November auf der Internetseite des BÖLW entgegengenommen.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung