Seminar zu Wurzelgemüse

21.10.2021
Veranstalter: FrischeSeminar; Deutscher Fruchthandelsverband
Ort: Bonn
www.frischeseminar.de

Hintergrundwissen zur Qualitäts- und Wareneingangskontrolle bei Wurzel-, Knollen- und Stängelgemüse vermittelt das „Frische Seminar“, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes (DFHV) am 21. Oktober in Bonn. Nach Angaben des DFHV werden bei der Schulung Mindesteigenschaften von Wurzelgemüsearten wie Rote Beete, Pastinake oder Sellerie, aber auch Klasseneinteilungen, Größensortierung, Toleranzen, Aufmachung und Kennzeichnung praxisnah erläutert. Fest eingeplant sei auch der traditionelle Austausch mit den Referenten der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Darüber hinaus erhielten die Teilnehmer die Gelegenheit, Warenmuster qualitativ zu beurteilen. Zielgruppe sind laut dem Fruchthandelsverband Mitarbeiter im Lager, Wareneingang, in der Qualitätssicherung und -kontrolle sowie im Einkauf und Vertrieb. Laut DFHV erhalten die Seminarteilnehmer aufgrund der Kooperation mit der Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg eine IHK-Teilnahmebescheinigung.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung