Stunde der Wintervögel

04.01.2019 - 06.01.2019
Veranstalter: Naturschutzbund Deutschland
Ort: Deutschland
www.stundederwintervoegel.de

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat wieder zur Teilnahme an der „Stunde der Wintervögel“ aufgerufen. Wie der NABU mitteilte, sollen Interessierte vom 4. bis zum 6. Januar eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zählen und der Organisation melden. Im Mittelpunkt der Aktion stünden vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten des Siedlungsraumes, wie etwa Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen. Laut NABU handelt es sich bei der „Stunde der Wintervögel“ um die größte wissenschaftliche Mitmachaktion Deutschlands. Möglichst viele Menschen sollten gemeinsam große Datenmengen sammeln und so wichtige Hinweise zur Entwicklung der heimischen Vogelbestände geben. Die Langzeitstudie liefere Naturschützern eine Fülle wertvoller Informationen zum Schutz der Artenvielfalt. An der „Stunde der Wintervögel“ Anfang dieses Jahres beteiligten sich nach Angaben des NABU mehr als 136 000 Vogelfreunde. Für Kinder veranstaltet die Naturschutzorganisation zudem die „Schulstunde der Wintervögel“ und stellt dafür ein Poster mit den häufigsten Arten, eine Zählkarte für Kinder sowie ein Vogelquiz zur Verfügung.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung