Tagung zu Landwirtschaft und Biodiversität

05.11.2021 - 07.11.2021
Veranstalter: Evangelische Akademie Loccum
Ort: Rehburg-Loccum
www.loccum.de

Die „Artenvielfalt zwischen Wissenschaft und landwirtschaftlicher Praxis“ steht im Mittelpunkt der Tagung „Landwirtschaft für Biodiversität“, die von der Evangelischen Akademie Loccum vom 5. bis zum 7. November in Rehburg-Loccum organisiert wird. Laut Veranstalter wird beleuchtet, was die Landwirtschaft zum Erhalt und zur Wiederherstellung der Biodiversität beitragen kann und will, ohne die Lebensmittelproduktion zu gefährden. Auch der Frage, wie Landwirtschaft, Naturschutz, Politik und Gesellschaft miteinander gute Lösungen finden können, wird nachgegangen. Nach Einschätzung der Evangelischen Akademie muss die konventionelle Landwirtschaft stärker in die Biodiversitäts-Strategie einbezogen werden, wenn eine wirkliche und großflächige Verbesserung der ökologischen Situation erreicht werden soll. Die Tagungsgebühr von 210 Euro beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag. Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt eine ermäßigte Gebühr von 100 Euro, die nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung in Anspruch genommen werden kann. Um Anmeldung wird gebeten.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung