Veranstaltungsreihe „kurz & knackig“

22.04.2021
Veranstalter: Koordinierungsstelle des Verbundes Transformationsforschung agrar Niedersachsen
Ort: Internet
www.uni-vechta.de/koordinierungsstelle/veranstaltungen

Unter dem Thema „Geschäftsmodell Nachhaltigkeit: Neue Chancen für Wertschöpfung mit Nachhaltigkeits- und Tierwohlprogrammen für die landwirtschaftliche Erzeugung“ steht der zweite Teil der Veranstaltungsreihe „kurz & knackig“, die von der Koordinierungsstelle des Verbundes Transformationsforschung agrar (trafo:agrar) Niedersachsen bei der Universität Vechta angeboten wird. Im Rahmen von einstündigen Online-Veranstaltungen präsentieren die Organisatoren aktuelle Ergebnisse, Themen und Projekte aus dem Verbund, die einen Beitrag zur agrarischen Transformation leisten, und stellen diese zur Diskussion. Die zweite Runde startet am Donnerstag dieser Woche (22.4.). Zu Gast sein wird Meike Packeiser, die bei der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) für den Bereich Nachhaltige Landwirtschaft und die Entwicklung von Programmen sowie digitalen Lösungen für das Nachhaltigkeitsmonitoring landwirtschaftlicher Unternehmen im Pflanzenbau und in der Tierhaltung zuständig ist. Eine Anmeldung ist bis zum 20. April möglich.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung