Workshop zum internationalen Fleischrinderprojekt „Bovine“

12.11.2020
Veranstalter: Bundesverband Rind und Schwein
Ort: Internet
www.rind-schwein.de/brs-rind/bovine-tagung.html

Der erste nationale Workshop zum EU-Projekt „Bovine“ findet am 12. November im Internet statt. Wie der Bundesverband Rind und Schwein (BRS) in Bonn erklärte, geht es bei dem auf drei Jahre angelegten Projekt um die Erarbeitung und den Austausch praxistauglicher Lösungen für Herausforderungen in der Fleischrinderhaltung und -zucht. Dabei stünden unter anderem die Aspekte sozioökonomische Belastbarkeit, Produktionseffizienz und Fleischqualität sowie Nachhaltigkeit im Fokus. Der BRS bearbeitet in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Löffler-Institut (FLI) das Thema Tierwohl und Tierschutz. Zielgruppe der Veranstaltung sind dem Bundesverband zufolge vor allem landwirtschaftliche Berater und praktische Landwirte. Bei der Tagung sollen die bisher erarbeiteten Lösungen diskutiert und bewertet werden. Außerdem geht es um die Erarbeitung der Arbeitsschwerpunkte für das kommende Jahr. Außerdem referiert die Tierärztin Anna Lena Lindau über die Vermeidung von Geburtsproblemen und Kälberverlusten. Interessierte können sich im Internet anmelden.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung