Neueste Agrarnachrichten

BERLIN. Auf eine verstärkte Zusammenarbeit bei der Einführung der Digitalisierung in der Landwirtschaft hat sich die Berliner Agrarministerkonferenz im Rahmen des Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) verständigt.

BERLIN. Die Chancen der Digitalisierung für die Landwirtschaft hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel betont. Die Digitalisierung könne wichtige Beiträge leisten, die notwendige Steigerung der weltweiten Lebensmittelproduktion in Einklang zu bringen mit einer schonenden Nutzung der natürlichen Ressourcen, sagte die Regierungschefin beim Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) heute in Berlin.

BRÜSSEL. Die Europäische Kommission will landwirtschaftliche Erzeugnisse in möglichen Handelsgesprächen mit den Vereinigten Staaten ausklammern. Wie die Brüsseler Behörde heute bei der Vorstellung ihrer Entwürfe für die entsprechenden Verhandlungsmandate mitteilte, sollen die geplanten Gespräche auf ein Handelsabkommen zur Abschaffung von Zöllen auf Industriegüter und auf ein zweites Abkommen zur Beseitigung nichttarifärer Handelshemmnisse abzielen.

Neueste Ausgabe:
Agra-Europe 04/2019

Werfen Sie einen Blick auf die Titelthemen im aktuellen Heft oder in älteren Ausgaben.