Neueste Agrarnachrichten

BERLIN. Vor falschen Erwartungen an die Politik hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner die Agrarbranche gewarnt. „Wir sind nicht dafür zuständig, Verbandsforderungen eins zu eins umzusetzen“, sagte die Ministerin bei der Festveranstaltung zum 70-jährigen Bestehen des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) gestern in Berlin.

MÜNCHEN. Den hohen Stellenwert des ländlichen Raums haben die Freien Wähler in Bayern betont. Im Vorfeld der Koalitionsverhandlungen mit der CSU erklärte die stellvertretende Landesvorsitzende Ulrike Müller gestern gegenüber AGRA-EUROPE, ihre Partei sei in den Kommunen „fest verwurzelt“.

BERLIN. Die Entscheidung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), wieder Rentenanträge zu bewilligen, findet in der Regierungskoalition große Zustimmung.

Neueste Ausgabe:
Agra-Europe 43/2018

Werfen Sie einen Blick auf die Titelthemen im aktuellen Heft oder in älteren Ausgaben.