Neueste Agrarnachrichten

BERLIN. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion strebt eine Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration an. Das haben die stellvertretende Vorsitzende Gitta Connemann und der agrarpolitische Sprecher Albert Stegemann in ihrer Reaktion auf das heutige Bundesratsvotum deutlich gemacht.

BERLIN. Für die Einführung einer steuerfreien Risikoausgleichsrücklage in der Landwirtschaft spricht sich der Bundesrat aus. Ein solches Instrument könne einen wichtigen Beitrag zur Stabilisierung der Agrarbetriebe leisten, heißt es in einer von Brandenburg und Bayern eingebrachten Entschließung, der die Länderkammer in ihrer heutigen Sitzung zugestimmt hat.

BRAUNSCHWEIG. Nahezu ausgeschlossen ist nach Einschätzung des Thünen-Wissenschaftlers Dr. Peter Mehl eine Neuregelung der Hofabgabeklausel, um den Einwänden des Bundesverfassungsgerichts Rechnung zu tragen.

Neueste Ausgabe:
Agra-Europe 39/2018

Werfen Sie einen Blick auf die Titelthemen im aktuellen Heft oder in älteren Ausgaben.